Dr. med. Maximilian Eder – Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München

Die Praxis Dr. med. Maximilian Eder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Sitz in München ist eine aufstrebende Facharztpraxis mit weitreichenden Kompetenzen im Bereich der Schönheitschirurgie. Die Praxis deckt mit dessen Leistungskatalog das gesamte Spektrum der plastischen und ästhetischen Chirurgie für Frau und Mann ab. Im Fokus steht dabei das Wohlbefinden der Patienten durch eine professionelle Beratung sowie die Gesundheit und Zufriedenheit. Dabei kann Herr Dr. Eder auf eine mehr als zehnjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie zurückgreifen.

Die Praxis Dr. med. Maximilian Eder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wurde im Jahr 2017 in München von Herrn Dr. med. Maximilian Eder gegründet. Seit 2017 kooperiert Dr. med. Eder auch am Standort Aschaffenburg mit seiner Kollegin  Frau Dr. Sema Seker in einer Gemeinschafts-Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Beide Praxen bieten mit ihrem Portfolio eine ganzheitliche Bandbreite zu verschiedensten Schönheitsoperationen wie Brust, Gesicht, diversen Körperstellen und Haut an. Dabei ist Herr Dr. med. Maximilian Eder ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner, wenn es um Brustvergrößerung mit Implantat oder Eigenfett, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Wechsel von Brustimplantaten, Schlupfwarzenkorrektur und Gynäkomastie geht. Weiter umfasst das Kompetenzgebiet von Herrn Dr. med. Eder sämtliche Operationen im Gesichtsbereich wie Stirn-, Face-, Mittelgesichslift, Lidstraffung und Ohren-, Lippen- sowie Kinnkorrektur. Zudem ist die Facharztpraxis ein vertrauensvoller Ansprechpartner in den Themen Schönheitsoperationen im Bereich Körper und Haut. Herr Dr. med. Eder reicherte sich außerdem ein überdurchschnittliches Knowhow beispielsweise in den Bereichen Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung, Hautverjüngung mit Eigenfett und Narbenkorrektur an.

Dr. med. Eder eignete sich seine Kompetenzen seit dem Jahr 1999 beginnend mit seinem Studium der Humanmedizin über sein Staatsexamen der Medizin bis hin zu dem Erlangen des Doktorgrades der Medizin im Jahre 2006 an.
Erklärtes Ziel der Eröffnung von zwei Schönheitspraxen ist es, auf die Ressourcen und Kompetenzen zweier Fachärzte parallel zurückzugreifen. Hierbei konzentriert sich in Aschaffenburg Frau Dr. Sema Seker als Spezialistin auf dem Gebiet der nicht-invasiven ästhetischen Medizin wie z.B. der Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluron, sowie Haar- und Tattooentfernung, Mesotherapie, Cellulite Behandlung und vieles mehr.

Der Schwerpunkt für eine Schönheitsoperation liegt für Herrn Dr. med. Maximilian Eder auf einer natürlichen und ästhetischen Umsetzung sowie basierend auf umfassender Beratung. Im Vordergrund steht hierbei selbstverständlich die Gesundheit des Patienten und eine sorgfältige Operationsplanung zur Minimierung möglicher Komplikationen. Dabei fokussiert Dr. med. Eder die Verwendung modernster Technologien und standardisierten Abläufen.
Dr. med. Maximilian Eder zählt zu einem der führenden Plastischen Chirurgen in München und Aschaffenburg. Er ist rückführend auf einige Resonanzen ein stets zuverlässiger und seriöser Begleiter als Plastischer Chirurg auf Ihrem Weg zu einem neuen Lebensgefühl.

Psychotherapie Hege

 

Probleme, Stress und Überforderung gehören zum alltäglichen Leben dazu und sind sogar wichtig. Sie fördern die Lebenserfahrung und den seelischen Wachstum des Menschen. Allerdings können sich langanhaltender Leistungsdruck, quälende Sorgen oder andauernde Unruhe negativ auf Familie und Beruf auswirken. Es kann zu massiven Einschränkungen der psychischen und körperlichen Gesundheit kommen. Wenn die eigenen Bewältigungsfähigkeiten erschöpft sind, sollte die Möglichkeit einer Psychotherapie in Erwägung gezogen werden. Die Hilfestellung, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln, Probleme besser zu lösen, übernehmen sehr gerne die Psychotherapeuten der Praxis Hege. Das vierköpfige Psychologen-Team, bilden Bernard Hege, Maria Giersdorff-Hege, Cornelia Lüttig und Franziska Schmahl. Sie alle, sammelten nach ihren erfolgreich abgeschlossenen Psychologiestudien unterschiedliche berufliche Erfahrung, absolvierten Weiterbildungen und approbierten als psychologische Psychotherapeuten. Die Patienten der Praxis vertrauen sich somit, erfahrenen, kompetenten und sehr einfühlsamen Spezialisten an. Das Beratungsangebot richtet sich sowohl an Erwachsene jeden Alters, als auch an Jugendliche und Kinder. Das Psychologenteam behandelt psychische Probleme und Störungen, wie Ängste, Stress, Depressionen, Zwänge und Alkoholmissbrauch. In einem Erstgespräch verschaffen sich die Psychologen zunächst einen Überblick, über die Problematik und beraten über Behandlungsmöglichkeiten. Der Patient oder die Patientin erhält immer die höchste Qualität und die modernsten Behandlungs- und computergestützten Diagnostikmethoden, die sich auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Therapieforschung stützen. Für eine erfolgreiche Psychotherapie, hat außerdem die Qualität der Beziehung zwischen Patient und Therapeut entscheidende Bedeutung. Deshalb legen die Psychologen der Praxis Hege größten Wert auf gegenseitiges Vertrauen und einen offenen und einfühlsamen Austausch.

Grundlage der therapeutischen Arbeit stellt in der psychologischen Praxis die Verhaltenstherapie dar.

 

Dienstleistungen von der Psychotherapie Hege

  • Lebensbelastungen, die mit Angst oder Depression einhergehen
  • Depression
- Panik-, Angsterkrankungen
  • Psychische Erkrankungen in Folge körperlicher Beeinträchtigungen
  • Soziale Phobie/Soziale Ängste
- Essstörungen
- Übergewicht
  • Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol, Nikotin, Tabak, Medikamente, Drogen)
  • Pathologisches Spielen (Spielsucht)
  • Zwangserkrankungen / (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, z.B. Wasch-, Zählzwang,…)
  • Schlafstörungen (Ein-, Durchschlafstörungen, verkürzter Schlaf) 
- Sexualstörungen (sexuelle Unlust, Erektions-, Orgasmusstörungen, untypische Sexualorientierung)
… sowie andere psychische Erkrankungen

 

Die Verhaltenstherapie versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Charakteristisch für diese erfolgreiche Methode sind konkrete Verhaltensübungen, die dazu dienen hilfreiche Verhaltensweisen einzuüben. Das bedeutet, negativ erlerntes Verhalten, dazu zählen auch Gedanken und Gefühle, zu verlernen und hilfreiches Verhalten zu erlernen. Der Patient und der Psychotherapeut erarbeiten gemeinsam hilfreiche und positive Verhaltensweisen und leiten daraus systematisch Übungen ab. Es wird gezielt die Fähigkeit zu Selbsthilfe aufgebaut. Der Patient lernt, die neuen Verhaltensweisen Schritt für Schritt in seinen Alltag zu integrieren und somit seine Lebensqualität zu steigern.

Bernard Hege gründete und eröffnete im Jahr 2007 die psychotherapeutische Privatpraxis Hege in München. Zusammen mit seiner Frau Maria Giersdorff-Hege leitet er diese. Die Diplom Psychologinnen Cornelia Lüttig und Franziska Schmahl sind freie Mitarbeiterinnen und komplettieren das Praxisteam.

 

 

Kontakt:

Psychotherapeutische Praxengemeinschaft
Privatpraxen für Verhaltenstherapie
Dachauer Straße 146
80637 München

http://www.psychotherapie-hege.de

 

Dipl.-Psych. Bernard Hege
Telefon 089 / 18937898-1
Telefax 089 / 189378989

E-Mail hege@psychotherapie-hege.de

 

Dipl.-Psych. Maria Giersdorff-Hege
Telefon 089 / 18937898-2
Telefax 089 / 189378989

E-Mail giersdorff@psychotherapie-hege.de

 

Dipl.-Psych. Cornelia Lüttig
Telefon 089 / 18937898-3
Telefax 089 / 189378989

E-Mail luettig@psychotherapie-hege.de

 

Dipl.-Psych. Franziska Schmahl
Telefon 089 / 18937898-
Telefax 089 / 189378989

E-Mail schmahl@psychotherapie-hege.de

 

Psychotherapie Hege auf einen Blick:

Gründungsjahr: 2007
Mitarbeiterzahl: 4 Psychologen
Einzugsgebiet: München